Animation: Der Einfluss des Eiszerfalls auf das oberschwäbische Gewässernetz

Die Animation ist dem Lernmodul "Analyse des oberschwäbischen Gewässernetzes" entnommen.

Beschreibung/Hinweise:
Die Animation zeigt - in Karte und Geländeschnitt - wie sich die heutige Gestalt des oberschwäbischen Gewässernetzes auf die Wirkung der Gletscher, insbesondere während des Eiszerfalls am Ende der Würmeiszeit, zurückführen lässt.

Themen/Inhalte:
Oberschwäbisches Gewässernetz, Geomorphologie, Glazialmorphologie, Eiszerfall, spätglaziale und postglaziale Landschaftsgeschichte, Oberschwaben, oberschwäbisches Alpenvorland

Begleitende Materialien:

Lernmodul "Analyse des oberschwäbischen Gewässernetzes"
Arbeitsblatt "Gewässernetz und Talformen in Oberschwaben"
Arbeitsblatt "Gewässernetz und Talformen in Oberschwaben (Höhenschichten-Version)"

Weitere Portal-Beiträge zum Thema:

Einen Überblick über das Untersuchungsgebiet gibt das Lernmodul
"Oberschwaben - Vielfalt der Landschaftsformen und Geologie im Überblick"

  • Projekt: ELOmm
  • Autoren: A. Schwab & S. Meiershofer
  • Dauer: ca. 10 Minuten

Zurück