Titel
Augsburg-Göggingen: Fuggerschlösschen Göggingen
Autor(en):
opo mg
Artikel
Kurzbeschreibung

Baujahr/Erste Erwähnung: Erste Erwähnung 1495, Familie Fugger erwarb das Schloss

Gründer: unbekannt

Bedeutende Bauphasen: 1495 umgebaut durch die Familie Fugger, danach gelang das Schloss in mehrere Hände und wurde immer wieder umgebaut.
1887 Umbau durch das Adelsgeschlecht Stetten, seit 1939 im Besitz der Gemeinde Göggingen und vollständig umgebaut

Funktion: früher Landgut, kurz Brauerei, heute ehemals Rathaus, seit 1972 Stadtteilbibliothek

Besonderheiten: Gebäude steht unter Denkmalschutz, von dem ehemals gegründeten Schloss der Fugger ist nicht mehr viel zu sehen, ehemaliges Rathaus

Eigentümer: Gemeinde Göggingen

Zugänglichkeit: Stadtteilbibliothek Göggingen

Adresse der Einrichtung:
Von-Cobres-Straße 1
86199 Augsburg

Kontakt:
Telefon (08 21) 3 24–27 28
Fax (08 21) 3 24-27 25
E-Mail: buecherei.goeggingen@augsburg.de

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.stadtbuecherei.augsburg.de

tl_files/Beitraege/opo_Goeggingen_Fuggerschloesschen.JPG

Bild: www.wikipedia.de
Autor: ManfiB.
Lizenz: CC (Creative Commons) Attribution-Share Alike 3.0 Unported

 

Zurück