Titel
Augsburg-Thierhaupten: Kloster Thierhaupten
Autor(en):
opo mg
Artikel
Kurzbeschreibung

Gründung: ca. 750 n. Chr.

Orden: Benediktinerkloster

Bedeutende Bauphasen: Ursprünglich
Klostergebäude bis 1803,
zusätzlich 1170 Errichtung der romanischen Basilika, die ab
dem 18. Jh. ihr heutiges Aussehen erhielt

Besonderheiten: Klostergebäude mit barocker Basilika (1170)
mit bedeutender Innenausstattung

Funktion/Nutzung: früher: bis in das 18. Jh. Benediktinerkloster,
ab dem 18. Jh. private,Gutsherrschaftliche Nutzung,
heute: nach ruinösem Zustand und langjähriger Sanierung (seit 1983) Raum
für örtliches Vereinsleben, Gastronomie in Gewölberäumen, Schule der
Dorf- und Landesentwicklung, Außenstelle
Schwaben Denkmalpflege, Bauarchiv (einmalige Einrichtung in Deutschland),
Ausstellungen, Klosterführungen, Konzerte

Adresse der Einrichtung:
Kloster Thierhaupten
Klosterberg 8
86672 Thierhaupten

Nähere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.kloster-thierhaupten.de tl_files/Beitraege/opo_Thierhaupten_Kloster.jpg

Zurück