Titel
Ehingen: Konviktskirche
Autor(en):
opo sh
Artikel
Kurzbeschreibung

Die Konviktskirche in Ehingen liegt auf der Hauptroute der Oberschwaebischen Barockstraße.

Die Konviktskirche wurde über den Grundriss in Form eines griechischen Kreuz zwischen 1712 bis 1719 erbaut.
Nach der Säkularisierung wurde die Kirche ihrer Schätze beraubt und fortan als Fruchtkasten genutzt. Im Jahr 1841 wurde die Hallenkirche als Gymnasiumskirche wieder eingeweiht.
Das Gotteshaus zählt zu den ältesten Herz-Jesu-Kirchen Deutschland und ist eine der bedeutesten Barockkirchen Schwabens.


Kontakt:

Katholisches Pfarramt St. Blasius
Kirchplatz 2
89584 Ehingen

Tel.: 07391/8088
Fax: 07391/52524
Email: StBlasius.Ehingen@drs.de

 

Nähere Informationen über die Konviktskirche in Ehingen und die Oberschwäbische Barockstraße:



Zurück